Energieberatersuche

Fortbildung: "Wärmebrücken und Baubegleitung für Neubau und Bestand"

Ganztagesveranstaltung am 27.11.2019 | "Auf AEG" Nürnberg

Die Fortbildung „Wärmebrücken und Baubegleitung für Neubau und Bestand“ vermittelt die Grundlagen und Verhaltensweisen beim Umgang und der Berechnung von Neu- und Bestandsgebäuden. Dabei wird stets darauf geachtet, dass sowohl Wohngebäude als auch Nichtwohngebäude und die jeweiligen Eigenheiten betrachtet werden.

Wärmebrücken und thermische Schwachpunkte an Gebäuden vermindern deren baulichen Wärmeschutz. Bei stetig steigenden energetischen Anforderungen an ein Gebäude ist eine pauschale Übernahme des Wärmebrückenaufschlags meist nicht ausreichend, sondern eine individuelle Berechnung nötig.

Diese Fortbildung richtet sich an Energieberater und Interessierte, die sich im Bereich „Wohngebäude“ sowie „Nichtwohngebäude“ und „Energieberatung im Mittelstand“ spezialisieren.

© Fotolia/Alberto Masnovo

© Fotolia/Alberto Masnovo


Thema: "Wärmebrücken und Baubegleitung für Neubau und Bestand"

Zeit: Mittwoch, 27. November 2019, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Ort: Energie Campus Nürnberg | Fürther Straße 250 | D-90429 Nürnberg „Auf AEG“

Kosten: Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt 180,- € bzw. 140,- € für Mitglieder des Energieberaternetzes Mittelfranken und der Energieagentur Oberfranken inkl. MwSt..

Zielgruppe: Angesprochen sind vor allem Energieberater, Architekten und Ingenieure, die in der dena-Liste als Energieeffizienzexperten gelistet sind und weitere Interessierte.

Die Veranstaltung wurde für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 8 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 8 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude), 8 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand) beantragt.


Programm und Anmeldung: